Author Archives: Alorrain

Mahatma’s Dream-Mobil #01

mahatmamobil01Komm mit auf eine musikalische Reise!

Ab heute präsentiert euch Mahatma’s Dream-Mobil an dieser Stelle einmal im Monat ein exquisites Mixtape, das euch unterhalten, inspirieren und beglücken soll. Da wir auch abseits unseres eigenen Schaffens große Musikenthusiasten sind, wird es uns eine große Freude sein euch mit vergessenen Hits, Skurrilitäten und zeitlosen Meisterwerken aus unserer schier unerschöpflichen Sammlung zu versorgen. In der ersten Ausgabe packen wir unsere sieben Sachen (6er-Pack Bier zählt nur als eine Sache, aber wir nehmen mindestens sechs davon mit) und rekonstruieren einen Trip mit Mahatma’s Dream-Mobil, der uns in unseren kühnsten Träumen von Delmenhorst über New Orleans bis zu einer zwielichtigen Spelunke in Mexiko führte. Bei einem Zwischenstopp in der Provinz Britannia entstand dabei übrigens unser Dauerbrenner „London Baby“. Um möglichen Beschwerden wegen Unplausibilitäten vorzubeugen: Ozeane, Gebirge und andere geografische Unebenheiten stellten keine ernstzunehmenden Hindernisse für uns da, denn Mahatma’s Dream-Mobil lässt sich auf Knopfdruck wahlweise in ein gelbes U-Boot, eine Dampflokomotive oder einen bis zu acht Meilen hoch fliegenden Heißluftballon transformieren – allerdings nur im Gegenzug zur Auswahl eines guten Songs in der integrierten Bord-Jukebox.

 

Element Of Crime – Delmenhorst

PJ Harvey – England

The Byrds – Eight Miles High

Steve Earl – City of Immigrants

Nat King Cole – Route 66

Eric Burdon and The Animals – San Franciscan Nights

Nick Cave and Kylie Minogue – Where the Wild Roses Grow

Wilson Pickett – Land of a Thousand Dances

Professor Longhair – Mardi Gras in New Orleans

The Coasters – Down in Mexico

Woody Guthrie – This Land Is Your Land

Albert Hammond – I’m a Train

 

Unser erstes Album – 100 Years Ago

album Das erste Album “100 Years Ago” von Joel Becks und dem Nathan Birnbaum Trio ist jetzt erhältlich. Für verrauchte Rotweinabende auf Ledersesseln, sonnige Nachmittage im Freien und vieles Weitere bestens geeignet. 12 Songs, die an großes Vergangenes erinnern und doch im Puls der Zeit ticken. Besten Dank an unsere Produzenten Peter Weidemann und Jayboo, sowie an alle mitwirkenden Gastmusiker.

‘Heartless Man’ Video Clip

© 2010 Joel Becks | Moritz Rossbach Videoproduktion | Moritzrossbach.de

Free Download – ‘Heartless Man’

Unsere erste Single “Heartless Man” kann man hier kostenlos runterladen.  Eine absolut entspannte Nummer mit Tiefgang, die bereits mehrfach im Radio gespielt und für verschiedene Videoproduktionen genutzt wurde. Viel Spaß beim Hören!

 

Please enter your email address in the form below.
You’ll receive an email including a link to download “Heartless Man” for free.

 

 

 

* Pflichtfeld. Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vornamen erfragen wir, um Ihnen den Download Link zu senden und mit Ihnen per E-Mail in Kontakt bezüglich Joel Becks bleiben zu können. Personenbezogene Daten werden nie an Dritte weitergegeben. Wenn Sie keine News von Joel Becks erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine Nachricht an info@joelbecks.de mit dem Betreff “Unsubscribe”.

 

Einige veröffentlichte Songs von Joel Becks werden unter einer “Creative Commons” Lizenz vertrieben (Attribution-Non Commercial-No Derivatives 3.0). Das bedeutet, dass Sie die Musik zu privaten Zwecken kostenlos herunterladen, verteilen und nutzen können. Beim Verteilen der Musik muss die spezifische “Creative Commons” Lizenz angegeben werden. Um die Musik von Joel Becks kommerziell zu nutzen, zu remixen, zu verändern oder zu samplen, muss eine schriftliche Erlaubnis von Goldentraxx Music Agency eingeholt werden. Jegliches unautorisiertes Weiterverkaufen ist nicht gestattet.